8.11.2016 | tekom 2016 | Carsten Klees von AIDA Europe und Elmar Baumgart von T3 stellen Partnerprojekt vor: "Intelligentes Miteinander von Serien- und Sondermaschinen im CMS"

Dienstag, 25. Oktober 2016
Freigegeben in T3 Company Blog
8.11.2016 | tekom 2016 |  Carsten Klees von AIDA Europe und Elmar Baumgart von T3 stellen Partnerprojekt vor: "Intelligentes Miteinander von Serien- und Sondermaschinen im CMS"

AIDA Europe mit Sitz in Italien ist Teil des global agierenden, japanischen Pressenherstellers AIDA Engineering. In Italien werden kundenspezifische Großpressen und Pressenlinien produziert. Daneben werden von Italien aus Serienmaschinen für den europäischen Markt vertrieben. Die Kundendokumentation für den EU-Markt wird seit 2014 mit einem CMS erstellt. Im Vortrag wurde aufgezeigt, wie das Nebeneinander von Serien- und Sondermaschinen im CMS durch ein intelligentes, semantisches Informationsmanagement gelöst und wie die Aufwände der Dokumentationserstellung um den Faktor 5 reduziert werden konnte.

Die Referenten

  • Carsten Klees, AIDA Europe
    Nach Studium des Maschinenbaus und mehrjähriger Tätigkeit als Trainer und Content Designer bei einem Roboterhersteller seit 2012 Aufbau und Leitung der Abteilung Technical Communication für den Pressenhersteller AIDA Europe.
  • Baumgart Elmar, T3 GmbH
    Der Diplom-Informatiker ist seit 1996 bei der T3 GmbH. Als CTO verantwortet er die Entwicklung der T3 Solutions und berät Unternehmen bei der Konzeption und Umsetzung von semantischen Informationsmanagementlösungen sowie von Wissensportalen im Bereich der Technischen Dokumentation.

 

Wir freuen uns über das rege Interesse am Vortrag auf der tekom Messe und bedanken uns bei unserem Partner Carsten Klees von AIDA Europe.

Login Form